Wie die französische Zeitung L Equipe berichtet, will die ehemalige Eistänzerin Nathalie Péchalat sich zur Wahl für das Amt der FFSG-Präsidentin stellen. Nach dem Rücktritt von Didier Gailhaguet soll am 14. März neu gewählt werden.

Mit ihrem Partner Fabian Bourzat ist Nathalie zwei mal Europameisterin geworden.

Gailhaguet tritt zurück