Tatiana Tarasova
Tatiana Tarasova

Die berühmte russische Trainerin Tatiana Tarasova hat die EM-Organisation stark kritisiert. Der wichtige Wettkampf findet in einem aufgeblasenen Zelt, was die Bedeutung der EM nivelliert. „Wir werden ständig kritisiert, aber die Europameisterschaft findet jetzt in einer richtigen Scheune statt“, sagte sie gegenüber Tass. Die Eishalle sei weit von der Stadt entfernt und sei schwierig zu erreichen. Eine Fahrt mit Taxi koste 35 Euro, es gebe zudem keine Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen. Dabei wies sie darauf hin, dass sie es nicht sagt, weil sie selbst gehbehindert sei. Sie wisse nicht einmal wie sie zu den Kommentatorentischen kommen solle. In ihrem Instagram hat sie drei Bilder gepostet – zu sehen ist eine Treppe, die wirklich gefährlich aussieht..

In diesem Zelt zirkuliert auch die Luft nicht. Dabei plädierte sie dafür, dass man die Organisation solchen wichtigen Wettbewerbe an Russland geben könnte. „Wenn ihr es nicht könnt, lasst uns es machen“. Russland würde es im Laufe von drei Monaten hinkriegen, die EM zu organiseren.