beitragsbild_pair

Volosozhar und Trankov gewinnen das KP bei russischen Meisterschaften

Insgesamt kamen russische Olympiasieger in einem sauberen Kurzprogramm auf 83,65 Punkte. Juko Kavaguti und Alexander Smirnov erreichten 77,26 – damit sind sie auf dem zweiten Platz. Das andere Paar aus dem Team Mozer Evgenia Tarasova und Vladimir Morozov sind die Dritten.

„Nach der Verletzung war es unser bester Auftritt“, erklärte Trankov gegenüber RSport. „Wir waren sehr auf unseren technischen Elementen konzentriert“. Den Wurf führt das Paar auch jetzt noch sehr vorsichtig aus. „Wir trainieren es wenig, weil wir Tanjas Fuss schonen“. Dafür musste man für Tanja in Deutschland extra eine Fusseinlage nach Abdruck bestellen, die extra für ihren Fuss angefertigt werden sollte. Robin Szolkowy, der in der Gruppe Mozer als Trainer arbeitet, hat ihnen dabei geholfen.

 

Bildschirmfoto 2015-12-24 um 16.52.16

 

CXAC_UhW8AEbyxH.jpg-large

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.