Tag Archives: Russische Meisterschaft

Written on Jan, 02, 2016 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova aus Ekaterinburg

Lesen
Written on Dez, 30, 2015 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova aus Ekaterinburg

Lesen
Written on Dez, 29, 2015 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova  

Lesen
Written on Dez, 28, 2015 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova aus Ekaterinburg

Lesen
Written on Dez, 27, 2015 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova

Lesen
Written on Dez, 26, 2015 by in | Leave a comment

Tatiana Volosozhar und Maxim Trankov haben russischen Meisterschaften gewonnen- nun sind sie dreifache russische Meister.  Sie haben 228,96 Punkte.“Eigentlich spielten wir mit den Gedanken, dass wir Schluss machen sollten, weil die erste Hälfte der Saison überhaupt nicht klappte. Verletzung, dann wegen Terroranschläge abgesagte Wettkämpfe, es war ein schwarzer Streifen – so sind wir einfach so zu den russischen Meisterschaften gefahren, …

Lesen
Written on Dez, 26, 2015 by in | Leave a comment

Die russischen Eiskunstläufer Elena Ilinykh und Ruslan Zhiganshin sind bei russischen Meisterschaften Vierte geworden. Zum Verhängnis wurde den beiden ein Fehler im Kurztanz. Immerhin schätzt Elena die Kürtanz als „cool“. „Unser Auftritt heute war cool“, sagte sie später. Alles war nach Vorgaben der Trainer ausgeführt.

Lesen
Written on Dez, 26, 2015 by in , | Leave a comment

Fotoreportage von Vera Valentinova

Lesen
Written on Dez, 25, 2015 by in , | Leave a comment
beitragsbild_dance

  Ekaterina Bobrova und Dmitri Soloview sind zum fünften Mal russische Meister geworden. Insgesamt haben sie 176,98 Punkte erreicht. Viktoria Sinitsina und Nikita Katsalapov haben Silber gewonnen (175,83). Alexandra Stepanova und Ivan Bukin sind auf dem dritten Platz.

Lesen
Written on Dez, 24, 2015 by in , | Leave a comment
beitragsbild_man

Maxim Kovtun führt nach dem KP bei den russischen Meisterschaften, er hat 93,05 Punkte. Der Zweite ist Michail Koljada mit 90,55 Punkten. „Bin froh, dass ich zwei Vierersprünge im KP gemacht habe“, sagte Kovtun danach. Dabei freute sich Maxim, dass die Meisterschaft in seiner Heimatstadt stattfindet. „Aber es war schwer, vor meinen Zuschauern aufzutreten“. Er sei aufgeregt gewesen und Axel klappte …

Lesen