Tag Archives: JGP

Written on Okt, 28, 2015 by in | Leave a comment
1paar

Laut der Pressemitteilung der ISU findet JGP 2016 in folgenden Städten statt: St. Gervais, France Ostrava, Czech Republic TBA, Japan Saransk, Russia Ljubljana, Slovenia Tallinn, Estonia Dresden, Germany Das Finale sollte voraussichtlich in Frankreich, in Marseille, von 8.-11. Dezember stattfinden.

Lesen
Written on Sep, 11, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_lady

Russische Eiskunstläuferin Maria Sotskova hat sich für die JGP-Finale qualifiziert. Sie hat beim JGP in Linz gewonnen. Insgesamt hat sie 185.44 Punkte. Mai Mihara aus Japan ist die Zweite. Da Bin Choi aus Korea hat Bronze. Ergebnisse

Lesen
Written on Sep, 11, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_lady

Eine echte Eisprinzessin läuft beim JGP in Österreich. Prinzessin Alexandra von Hannover tritt für Monaco auf. „Alexandra ist dabei ein Mädchen wie alle anderen. Sie muss zwei Mal starten und sich mit ihrer Kür beweisen, die dreieinhalb Minuten dauert“, zitiert Nachrichten.At  die Worte von Stefan Grampelhuber, Pressesprecher des Österreichischen Eiskunstlaufverbandes „Skate Austria“. Alexandra von Hannover träumt von der Teilnahme an Olympischen Spielen. Nach dem …

Lesen
Written on Sep, 10, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_dance

Russische Eiskunstläufer Alla Loboda und Pavel Drozd haben 61,73 Punkte für ihren Kurztanz beim JGP in Linz (Österreich) bekommen. damit sind sie vorläufig die ersten. Danach folgen Julia Biechler und Damian Dodge aus den USA (59.59).Den dritten Platz haben Marie-Jade Laurialt und Romain Le Gac aus Frankreich. Die Franzosen haben 59.50 Punkte erreicht. Ergebnisse Lesen Sie auch: Alla Loboda und Pavel Drozd als Teufelsgeiger …

Lesen
Written on Sep, 06, 2015 by in | 1 Comment.
beitragsbild_pair

Das russische Paar Anastasia Gubanova und Alexei Sintsov haben beim JGP in Colorado Springs gewonnen. Die Eisläufer  haben 140.16 Punkte erreicht. Die Zweitplatzierten Amerikaner Joy Weinberg und Maximiliano Fernandez haben etwa 4 Punkte weniger (136.62). Noch ein russisches Paar  – Elena Ivanova und Tagir Khakimov haben Bronze gewonnen. Beide Paare aus Russland stammen aus Perm – einer Stadt, woher der Olympiasieger Maxim Trankov stammt, und arbeiten bei dem …

Lesen
Written on Sep, 05, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_man

Nathan Chen hat den JGP in Colorado Springs mit 236.76 Punkten souverän und deutlich gewonnen. Daniel Samohin hat den Silber – er hat aber fast 30 Punkte weniger. Auf dem dritten Platz ist Sota Yamamoto. Ergebnisse

Lesen
Written on Sep, 04, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_man

Der amerikanische Eiskunstläufer Nathan Chen hat beim JGP in Colorado Springs nach dem KP 77.13 Punkte erreicht, damit ist er auf dem ersten Platz. Der Japaner Sota Yamamoto hat 65.11 Punkte – damit ist er Zweiter. Den dritten Platz nach dem KP hat ein weiterer Amerikaner – Anthony Boucher. Ergebnisse

Lesen
Written on Sep, 04, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_pair

  Nach dem Kurzprogramm beim JGP in Colorado Springs ist ein Paar aus den USA vorne. Joy Weinberg / Maximiliano Fernandez haben 48.73 Punkte erreicht. Einen minimalen Abstand haben Anastasia Gubanova und Alexei Sititsov aus Russland. Mit 48.24 Punkten sind sie auf dem zweiten Platz. Ergebnisse

Lesen
Written on Aug, 29, 2015 by in | Leave a comment

Auch beim Eistanzen sind die Russen vorne. Betina Popova und  Yuri Vlasenko haben 146.35 Punkte bekommen und damit klar den ersten Platz beim JGP in Riga belegt. Das französische Tanzpaar Angelique Abachkina und Louis Thauron haben ihre Leistung verbessert, Eiskunstläufer, die bei Igor Spielbank und Fabian Bourzat trainieren, haben insgesamt 139.05 Punkte erreicht (sie waren auf dem 3. Platz nach dem Kurztanz). Ein weiteres Paar …

Lesen
Written on Aug, 29, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_man

Sensationell kletterte der russische Eiskunstläufer Dmitri Aliev vom 6. Platz im KP auf den ersten Platz in der Kür und gewann mit 209.92 Punkten den JGP in Riga. Deniss Vasiljevis ist der Zweite, er hat 204.60 Punkte. Bronze ging an Alexei Krasnozhon aus den USA (194.68). Dmitri Aliev trainiert bei Evgeni Rukavitsin. Olga Glinka hat sein Kurzprogramm choreografiert, an der Kür arbeitete Valentin Molotov. …

Lesen