Category Archives: News

Written on Jun, 10, 2015 by in , | Leave a comment
beitragsbild_pair

Nach Angaben der Mutter von französischem Eiskunstläufer Bruno Massot (über Facebook) will der französische Verband FFSG Bruno Massot nicht freigeben, damit er mit Alena Savchenko für Deutschland starten kann. Sein Fall wurde am vergangenen Wochenende bei der General Assembly der FFSG in Clermont-Ferrand besprochen.  Bereits vor einem Jahr war der Präsident der FFSG Didier Gailhaguet strikt gegen diese Freilassung.

Lesen
Written on Jun, 07, 2015 by in | 3 Comments.
beitragsbild_pair

Robin Szolkowy wird weiter mit der russischen Trainerin Nina Mozer zusammenarbeiten und russische Paare trainieren. Dies wurde in Sochi während des Trainingslagers vereinbart, teilte die russische Nachrichtenagentur TASS am 7. Juni mit. Allerdings soll der Vertrag noch von Sportfunktionären genehmigt werden. „Robin wird aber seltener nach Russland kommen, weil Romy (seine Ehefrau) und er im September Eltern werden“, sagte Nina …

Lesen
Written on Jun, 05, 2015 by in | 1 Comment.
beitragsbild_pair

Wie im letzten Jahr wird Petr Tschernyshov neue Programme für Kavaguti und Smirnov choreografieren. Das teilte die Trainerin des Paares Tamara Moskvina mit. Das Paar wird sich in Sankt-Petersburg und in der Umgebung vorbereiten. Es sind keine Trainingslager im Ausland vorgesehen.

Lesen
Written on Jun, 02, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_man

Der amerikanische Eiskunstläufer Alexander Johnson will in der nächsten Saison den Vierersprung in seine Programme einbauen.  „Ich habe zwei neue Programme vorbereitet und fange die neue Saison bei Broadmoor Open an“. Das Kurzprogramm wird er zu dem Lied „Trance“ laufen, das Programm wurde von Catarina Lindgren und  Christopher Dean choreografiert. Die Kür hat Tom Dickson choreografiert und besteht aus drei Teilen:  „The Christ Trilogy“ von Havasi, …

Lesen
Written on Jun, 01, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_pair

Der russische Paarläufer Alexander Enbert, der früher mit Vassilisa Davankova zusammenlief, wird  mit Natalia Zabiako laufen. In der vergangenen Saison lief Natalia mit Yuri Larionov, aber Yuri hat sich eine schwere Verletzung zugezogen und wird eine lange Zeit ausfallen. Diese Information hat der Präsident der russischen Eiskunstlaufföderation Alexander Gorschkov in den russischen Medien bestätigt.

Lesen
Written on Jun, 01, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_pair

Der russische Paarläufer Egor Zakroev versucht nun mit der Silbermedaillengewinnerin der Junioren WM 2009 Anastasia Martuyscheva zu laufen. Das teilte die Trainierin Natalia Pavlova gegenüber der Sportagentur „R-Sport“ mit. „Wir versuchen es und hoffen, dass es klappt“, sagte Pavlova. Vor einigen Tagen ist  bekannt geworden, dass Maria Vygalova und Egor Zakroev  nicht mehr zusammen auftreten werden. Grund dafür sei der Altersunterschied der …

Lesen
Written on Jun, 01, 2015 by in | 1 Comment.
beitragsbild_lady

Anscheinend arbeitet die bis 15. Mai 2016 wegen Doping-Skandal mit ihrem Ex-Freund gesperrte Karolina Kostner an neuen Programmen. Nach Angaben von Alexej Mischin, war die italienische Weltmeisterin in der Akademie von Stephane Lambiel in der Schweiz. „Sie hat mit der Musik „Adagio“ von Albioni gearbeitet“, erklärte  Mischin gegenüber R-Sport. Gleizeitig arbeitete er dort mit seiner Einskunstläuferin Liza Tuktamysheva. „Sie hat unsere Übungen …

Lesen
Written on Jun, 01, 2015 by in | 3 Comments.
beitragsbild_man

Evgeni Pluschenko ist offiziell Mitglied der russischen Mannschaft für die Saison 2015-2016, teilte die russische Agentur TASS am 1. Juni  mit. Bereits im April kündigte der russische Olympiasieger von 2006 an, dass er an der EM und an der WM 2016 teilnehmen möchte.  „Pluschenko ist eine zusätzliche Motivation für jüngere Eiskunstläufer“, sagte der stellvertretende russische Sportminister Yuri Nagornyh. „Es wäre …

Lesen
Written on Mai, 31, 2015 by in | 1 Comment.
beitragsbild_dance

Der berühmte Maskerade-Walzer von Hachutarjan wird wieder in der nächsten Saison in den Eishallen zu hören sein. Für diese Musik haben sich die russischen Eistänzer Ekaterina Bobrova und Dmitri Soloview entschieden und werden dazu ihren Kurztanz laufen. Das teilten sie in einem Interview mit.  „Einmal sagte mir jemand, wenn Du bei einer Musik eine Gänsehaut bekommst, muss Du sie auswählen“. Zur …

Lesen
Written on Mai, 30, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_pair

Russische Eiskunstläufer, die die Bronzemedaillie bei der Junioren WM gewonnen haben, Maria Vygalova und Egor Zakroev, werden nicht mehr zusammen auftreten. Grund dafür sei nach Angaben der Sportagentur „Wes Sport“ der Altersunterschied. Der 21-jährige Egor darf nicht mehr bei den Junioren antreten, währenddessen Maria Vygalova noch drei Jahre in dieser Kathegorie vor sich hat. Nun sucht er nach einer neuen Partnerin, was „nicht …

Lesen
Written on Mai, 28, 2015 by in | 1 Comment.
beitragsbild_pair

Der kanadische Choreograph Gary Beacom arbeitet in Oberstdorf mit dem deutsch-französischen Paar Alena Savchenko und Bruno Massot. Wie das russische Portal „sports.ru“ berichtet (Quelle facebook von Gary Beacom), arbeiten sie an der Choreografie für das neue Kür-Programm.  

Lesen
Written on Mai, 27, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_man

Der französische Eiskunstläufer Roman Ponsart hat auf seinem Twitter angekündigt, dass er seinen Trainer wechselt. Nun wird er in der nächsten Saison mit dem ehemaligen Weltmeister Brian Joubert und Nikolaj Morozov arbeiten. Früher trainierte Ponsart mit Annik Dumont.

Lesen
Written on Mai, 26, 2015 by in | 4 Comments.
beitragsbild_pair

Olympiasieger Maxim Trankov und Tatiana Volosozhar werden  im September in Oberstdorf bei der Nebelhorn-Trophy auftreten. Für russische Weltmeister ist die Teilnahme an diesem Wettbewerb bereits zu einer Tradition geworden, so eröffnen sie ihre Saison. Nach Angaben der Trainerin Nina Mozer, werden Tatiana und Maxim neue Programme zeigen – „Bollywood“ und „Dracula“. Immerhin waren diese Programme bereits vor einem Jahr fertig, …

Lesen
Written on Mai, 26, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_dance

Der Eislauf-Weltverband ISU hat die Gerüchte über die Streichung des  Eistanzes als Olympiasportart dementiert. „Die ISU hat dem Internationalen Olympischen Komitee mehrere Vorschläge unterbreitet, eine Streichung des Eistanzes gehört nicht dazu“, heißt es in einer offiziellen Verlautbarung, die von Eurosport zitiert wird.

Lesen
Written on Mai, 26, 2015 by in | Leave a comment
beitragsbild_lady

Die dreimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin aus Japan Mao Asada hat  das Training wieder aufgenommen. Anscheinend plant sie ein Comeback, berichtet das Handelsblatt.

Lesen