Romain Ponsart: „Die Arbeit mit Fabian hat mir Spaß gemacht!“

Der französische Eiskunstläufer Romain Ponsart hat über sein neues Kurzprogramm zu Flamenko Musik gegenüber long-program.com berichtet. Viele Fans, Trainer und Choreografen haben Romain gesagt, dass gerade dieser Stil ihm sehr gut passen würde. „Ich mag es wirklich sehr gerne, und es ist eine Herausforderung, ein Flamenko in so einer kurzen Zeit zu erlernen“, sagte Romain. Dabei berichtete er, dass die Arbeit mit Fabian Bourzat ihm Spaß gemacht hat – der ehemalige Eistänzer hat das Programm choreografiert. „Wir hatten sehr viele gute Ideen und wir versuchen, mehr Schritte vor den Sprüngen einzubauen“. In diesem Sommer will Romain mehr daran arbeiten, Sprünge und Schritte miteinander zu kombinieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.