Matteo Rizzo will im Sommer bei Orser trainieren

Der italienische Eiskunstläufer Matteo Rizzo will im Sommer bei Brian Orser in Kanada trainieren. Diese Erfahrung soll ihm mehr Motivation und Energie vor der Saison verleihen, die er bei der Lombardia Trophy anfangen möchte. Seien neue Kür will er zu «Galicia Flamenca» laufen, die für ihn Massimo Skali choreografierte. Eine Entscheidung zum Kurzprogramm hat der E;-Dritte noch nicht getroffen. Um konkurrenzfähig zu sein, möchte er demnächst einen neuen Vierer erlernen, berichten russische Medien.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.