Guillaume Cizeron und Gabriella Papadakis

Triumph von Papadakis und Cizeron in Grenoble

Die Eistänzer Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron eine brillante  Leistung  in Grenoble gezeigt und Millionen Fans aus der ganzen Welt wieder verzaubert. Sie haben relativ spät die Saison angefangen und mussten sogar ihre erste Etappe aufgrund einer Verletzung auslassen. Doch in Grenoble zeigten sie, dass sie ihre Position auf der Spitze der Tanzelite fest halten und es  sehr schwer sein wird, diese außergewöhnlichen Künstler zu übertreffen. Sie haben das Eistanzen bei der Internationaux de France mit 216,78 Punkten bzw. gleich drei Weltrekorden vor den Russen Victoria Sinitsina und Nikita Katsalapov und den Kanadiern Piper Gilles und Paul Poirier gewonnen.

https://www.youtube.com/watch?v=wDOypZimD-Q