Savchenko und Massot wechseln Kurzprogramm

Wie die Sportschau berichtet, haben sich Aljona Savchenko und Bruno Massot entschieden, das für die Olympiasaison choreografierte Kurzprogramm zu wechseln und das Kurzprogramm aus dem Vorjahr zu nehmen. „Die Entscheidung habe wir als Team einstimmig getroffen. Bruno fühlt sich im alten Programm zur peppigen Musik von Caro Emarld wohler,“ erklärte Savchenko zur ARD Sportschau. „Daher werden wir jetzt erst einmal das Kurzprogramm der letzten Saison laufen und danach entscheiden, ob wir es dabei belassen oder vor Pyeongchang noch ein neues aufbauen.“