Plushenko übergibt den Staffelstab an seinen Sohn und feiert sein Jubiläum

Der berühmte russische Eiskunstläufer und der zweifache Olympiasieger Evgeni Plushenko feierte sein 35-jähriges Jubiläum mit einer Gala in Sankt-Petersburg. In seiner Karriere hatte er viele Highlights gehabt, aber ein Programm ist bereits zu einer Legende geworden. Das berühmte Sex-Bomb-Programm begeistert auch Jahre später zahlreiche Eiskunstlauffans weltweit. Nun hat er den imaginären Staffelstab an seinen Sohn übergeben. Er sieht ihm sehr ähnlich aus und kann bereits tanzen – zu dieser Musik und auf dem Eis! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Vielen Dank für die Fotos an SvetaPoln!