DSC_4925

Maia und Alex Shibutani haben in der Kategorie Eistanz bei Cup of Russia in Moskau gewonnen. Zwei russische Paare belegten den 2. und den 3. Platz.bei einer Pirouette haben Bobrova und Soloview einen Fehler gemacht, was sie einige Punkte kostete.

„So ein Quatsch. Das ist die Drehung, die sie immer einwandfrei machen“, kommentierte der Trainer Alexander Zhulin gegenüber den Journalisten. Sie konnten ohne diesen Fehler 113 Punkte erreichen, der Auftritt war so schön und die beiden waren sehr gut vorbereitet. Der Grund dafür liegt nicht an den Nerven, das ist wie eine Dummheit“.

Bildschirmfoto 2017-10-21 um 16.21.00

 

 

Fotoreportage Training

Cup of Russia: Fotoreportage – Teil 2