Weltmeisterschaft: Kurzprogramm der Damen

https://www.youtube.com/watch?v=lu70_izQlp4

Jevgenia Medvedeva hat keine Chancen für die anderen hinterlassen. 79,01 Punkte, Sprünge mit nach oben gehobenen Händen, sauberes Programm, hohe Komponente – allerdings keine Rekorde.  „ich habe nie gedacht, dass ich gewinnen muss. Wichtig ist für mich zu zeigen, was ich kann, wichtig ist sauber zu laufen und das genießen“, erklärte sie anschließend.

Carolina Kostner hat viel bei einer Drehung verloren, deshalb ist sie nach dem Kurzprogramm nur auf dem 8. Platz. Viele waren mit der Wertung von der weiteren Russin Anna Pogorilaya nicht einverstanden. Sie hat keine Fehler gemacht und kam nicht einmal auf ihre persönliche Bestleistung. „Ich glaube, sie wurde ein wenig bestohlen“, sagte Tatiana Tarasova im Bezug auf die Wertung. Vor allem Daleman müsste ihrer Ansicht nach hinter Anna landen, sagte sie gegenüber R-Sport.

Kaetlyn Osmond hat für ihr Kurzprogramm zu „“Sous le ciel de Paris” insgesamt 75,98 Punkte bekommen, theoretisch ist in der Lür alles möglich. Aber es wird sehr sehr schwierig, Medvedeva zu überholen.

Bildschirmfoto 2017-03-29 um 19.33.54