Galas News

Javier Fernandez und seine „Revolution on Ice“

15085726_1182283248520536_2184060470102719984_n

Der spanische Eiskunstläufer und zweifacher Weltmeister Javier Fernandez plant eine eigene Show in seinem Heimatland Spanien. Die Eisgala „Revolution on Ice“ findet zum ersten Mal am 29. Dezember in Madrid statt. „Das ist eine gute Voraussetzung, Eiskunstlauf in Spanien aufzubauen und ich glaube, die Zeit ist gekommen, eine große Show  in Spanien zu organisieren“, erklärte der Weltmeister gegenüber Long-Program in Paris nach der Trophee de France. Die Show soll sogar in einer Stierkampfarena  stattfinden. Außerdem sind spanische Musiker und Sänger eingeladen. Und wenn alles gut geht, plant Javier diese Show jedes Jahr. „Es ist gut, eine Show gerade in der Weihnachtszeit zu veranstalten, man kann mit der ganzen Familie dahin gehen und Kinder mitnehmen“, erklärte der Weltmeister.  Wenn alles gut klappt, „werden wir so eine Show nicht nur in Madrid, sondern auch in Barcelona anbieten – aber wir werden sehen“.

 

Mehr Informationen

img_8905-1