Der berühmte russische Trainer Alexey Mishin kommentierte in Sovsport die Ergebnisse seiner Sportler bei dem Nebelhorn Trophy.  Mit Liza Tuktamysheva (der 2. Platz) und Alexander Petrov ( der 1. Platz) ist er sehr zufrieden. Liza habe seiner Erklärung nach den entscheidenden Fehler wegen der Unaufmerksamkeit gemacht. Wenn Tuktamysheva wieder den dreifachen Axel springen kann, wird dieser Sprung auch in ihre Programme eingebaut.

Neulich wurde es bekannt, dass Patrick Chan u.a bei Marina Zueva trainieren wird. „Ich habe ihn beobachtet und gesehen, wie er sich mit dem Axel quält, ich kam zu ihm und sagte: „Patrick, nimm bei mir nur drei Übungseinheiten und ich bringe Dir diesem Sprung bei“, sagte Mishin dazu.

 

imgp1289