Wie die deutsche Zeitschrift „Pirouette“ schreibt, arbeitet die junge Eiskunstläuferin Lutricia Bock mit Ingo Steuer zusammen. Sie ist die einzige Sportlerin, mit der der berühmte Trainer zur zeit arbeitet, berichtet die Zeitschrift. „Die vergangene Saison war durchwachsen, ich bin nicht so gut gestartet und die Trainerprobleme haben mich ausgebremst. Aber aus den Misserfolgen wie dem Ausscheiden bei der EM hab eich eine neue Motivation geschöpft“, sagte 17-Jährige. Steuer sei sehr ehrgeizig wie sie. „Früher musste ich mich oft selbst antreiben. ich kann voll auf ihn vertrauen“. Ihr Kurzprogramm wird Bock zu „Love in Venice“ laufen.

Lutricia Bock

Lutricia Bock