Sicherlich war es nicht leicht für die Weltmeisterin Elizaveta Tuktamysheva nach dem misslungenen Kurzprogramm und nach dem enttäuschenden 7. Platz im KP, bei der Skate Canada die Kür zu laufen. Aber sie hat nun wieder allen gezeigt und bewiesen vor allem sich selbst, was sie wirklich kann. Nach dem Laufen hatte sie sogar Tränen in Augen- und das waren glückliche Tränen einer Weltmeisterin. Und wieder hat sie den „männlichen“ dreifachen Axel gezeigt, sie hatte dabei zwar einen Stepout, aber sie landete den Sprung. Für ihre Kür hat sie 133,62 Punkte bekommen, für beide Programme – 188.99 und damit ist sie auf dem zweiten Platz.

https://www.youtube.com/watch?v=aFCtnu9Pjuc

Ashley Wagner hat auch eine hervorragende Kür gezeigt und hat insgesamt 202.52 Punkte für beide Programme bekommen.

Skate Canada

Bildschirmfoto 2015-10-31 um 20.52.54