Der französische Eiskunstlaufverband FFSG teilte in einer Pressemitteilung mit, dass Gabriella Papadakis noch Zeit braucht, um sich von ihrer Gehirnerschütterung zu erholen. „Einige Tage sind noch nötig, um wieder gesundheitlich stabil zu werden, sich besser vorzubereiten und in der Lage zu sein, ihren EM und WM Titel zu verteidigen“. Das Paar wird weder beim Masters de Patinage in Orleans noch  bei der International Cup in Nizza auftreten.

Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron

Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron