Miroschkin und Federova werden nicht beim Grand Prix auftreten

Der russische Eiskunstläufer Maxim Miroschkin, der im Paar mit Lina Federova läuft, hat sich verletzt. Darüber hat die Trainerin Nina Mozer gegenüber „Wes Sport“ berichtet.  „Maxim hat sich eine Knieverletzung zugezogen“, erzählte Mozer. Um wieder fit zu werden, braucht er etwa 6 Monate. Das heißt, dass das Paar nicht beim Grand Prix in China auftreten wird. In dieser Saison wurden Miroschkin und Fedorova zum ersten Mal für einen Grand Prix nominiert.

" Alexandra : ."

View Comments (0)