beitragsbild_man
News

ISU Grand Prix sind verteilt

Lange haben Fans und Sportler auf die ISU Entscheidung gewartet – wer, wochin also  zu welchen Grand Prix gehen darf. Am 15. Juni wurden die Listen veröffentlicht. Nun darf man die Reisen nach Russland, Frankreich, China, Japan, USA oder Canada buchen – je nachdem, wo die jeweiligen Faworiten auftreten.

Interessant ist, dass weder Pluschenko noch Sotnikova bei Grand Prix auftreten. Doch nach Angaben der russischen Eiskunstlaufföderation (R-Sport)könnten sie nach Wunsch ihre Startplätze in Moskau bekommen.

Männer

Frauen

Tanzpaare

Paare

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.