beitragsbild_man

Evgeni Pluschenko ist offiziell Mitglied der russischen Mannschaft für die Saison 2015-2016, teilte die russische Agentur TASS am 1. Juni  mit. Bereits im April kündigte der russische Olympiasieger von 2006 an, dass er an der EM und an der WM 2016 teilnehmen möchte.  „Pluschenko ist eine zusätzliche Motivation für jüngere Eiskunstläufer“, sagte der stellvertretende russische Sportminister Yuri Nagornyh.

„Es wäre aber falsch, dies als Comeback zu bezeichnen“, sagte Nagornyh. „Evgeni war ja nicht weg. Genau wie viele andere russische Eiskunstläufer musste er nach Olympia in Sochi wieder fit werden.  Jetzt trainiert er wieder und setzt sich große Ziele, und das ist wunderbar“.

Zhenja nimmt jetzt an Eisgalas in Japan teil, dann kommt er in unser Trainingslager in der Türkei, das am 12. Juli beginnt“, erklärte der Trainer Alexey Mischin gegenüber R-Sport

Evgeni Plushenko
Evgeni Plushenko

Von Alexandra